Montag, 27. Juli 2015

Wenn Kinder wieder lachen...


Über die letzten Wochen haben wir tolle Dinge erlebt mit den Kindern und sind sehr ermutigt.
Die meisten Kinder unserer Kindergartengruppe kommen aus sehr chaotischen Verhältnissen.
Hunger, Drogenmissbrauch in der Familie,Vernachlässigung, Ablehnung und viele andere Probleme prägen ihre Kindheit.
Selbst in den Slums haben die Familien oft einen alten Fernseher, der als Babysitter für die Kinder benutzt wird. Hier läuft allerdings kein Kinderkanal, sondern schon früh am Morgen werden die härtesten Filme eingelegt, bis hin zu Horrorfilmen. Schon mehr als einmal habe ich Kinder in den Hütten besucht und mir drehte sich fast der Magen um als ich sah, was den Kindern für Filme gezeigt wurden.
So kamen etliche der Kinder mit ernster Miene in die Kindergartengruppe. Sie waren abgestumpft, wussten nichts mit den Spielsachen anzufangen (außer diese zu zerstören...) und oft hatte ich das Gefühl, dass jegliche Kreativität verloren gegangen ist.
Statistiken besagen, dass Kinder etwas 400 Mal lachen am Tag. Das konnte ich von einigen unserer Kinder gerade nicht behaupten... Manche von ihnen haben wochenlang weder gelacht noch gelächet. Andere wiederum sprachen kein Wort.
Nach und nach blühen die Kinder auf. Sie sind viel fröhlicher und genießen die Zeit, die sie im Kindergarten verbringen dürfen.
Es ist etwas ganz Besonderes, wenn man ein Kind, welches bisher nie gelächelt hat, auf einmal von ganzem Herzen lachen sieht!

video